Loading…
Du befindest dich hier: Home | Beauty

Beauty | 09.01.2018

Here comes trouble!

Urban Decay launcht gemeinsam mit NICOLE RICHIE die heißbegehrte TROUBLEMAKER MASCARA und wir Beauty-Babes sind völlig aus dem Häuschen! PLUS: Troublemaker Nicole Richie im Talk.

Bild Urban Decay_Troublemaker Mascara_Launch Event_NICOLE RICHIE (Credits Michael Simon for Urban Decay).JPG
Nicole Richie feiert ihren gemeinsamen Launch mit Urban Decay. © Michael Simon for Urban Decay


Wir kennen sie alle. Sie war bereits ein ultimatives It-Girl, als es diesen Begriff noch gar nicht gab. Sie hatte mit The Simple Life die erste Reality-Show mit globalem Welterfolg. Sie hat einen Nachnamen, den die ganze Welt kennt und ist definitiv ein TROUBLEMAKER!

Es gibt kaum etwas, das Nicole Richie noch nicht für sich entdeckt hat. Egal ob als  Schauspielerin, Mode-Designerin, Reality-TV-Star, It-Girl oder als ehemalige ABF von Paris Hilton, irgendwoher kennen wir sie alle. Da hätte sich
Urban Decay wohl niemand besseren mit ins Boot holen können, um die TROUBLEMAKER MASCARA zu verkörpern.
 
Ganz wie es sich für einen waschechten #TROUBLEMAKER gehört schmissen Nicole Richie und Urban Decay Gründerin Wende Zomnir unter dem Motto #HereComesTrouble schmissen in den hippen „Hubble Studios“ in trendy Downtown L.A. eine Party um den Launch gebürend zu feiern.



Bild Urban Decay_Troublemaker Mascara_Launch Event_NICOLE RICHIE_WENDE ZOMNIR (Credits Michael Simon for Urban Decay).JPG
What a night! © Michael Simon for Urban Decay

Der UD Beauty-Talk mit Nicole Richie:

 

Wie fühlt es sich an, das neue Gesicht für die Troublemaker Mascara zu sein?

Nicole Richie: ,,Es fühlt sich gut an, so wie ein warmes Schaumbad irgendwie. So heilend, also ich meine. das tut einfach gut. Ich habe das Gefühl, ich bin geboren dazu das Gesicht für eine neue Wimperntusche zu sein." (lacht)

 

 

In welches Urban Decay Produkt hast du dich zu allererst verliebt?

N.R.: ,,Ich bin ja in L.A. aufgewachsen. Als Teenager bin ich immer in die Westside Pavilion Mall zu Nordstorm gegangen um Urban Decay zu shoppen. Mein absoluter Liebling war damals dieses metallische Graublau namens Uzi."

 

 

Was magst du am Liebsten an der neuen Troublemaker Mascara?

N.R.: ,,Ich mag es, dass sie aussieht wie ein magischer Zauberstab. Das macht einfach Spaß und der gesamte Look ist großartig. Zum Glück bleibt die Mascara auf den Wimpern und bröckelt nicht. So soll es sein!"

 

 

 

Wann warst du das letzte Mal "in trouble"?

N.R..: ,,Es war erst kürzlich um 7:57 in der Früh. Drei Minuten bevor die Schule für meine Kinder um acht Uhr beginnt. Wir waren mit dem Auto unterwegs und ich war wirklich nur um die Ecke vom Schulgebäude. Ich wollte nicht unpünktlich sein, also bin ich eben ein wenig mehr aufs Gas gestiegen. Ich meine, bei einem Block merkt das doch ohnehin niemand, dachte ich mir. Aber das Schicksal wollte es so, jemand hat mich dabei beobachtet und anonym angezeigt. Natürlich habe ich dann diesen bösen Brief und die Strafnachricht von der Polizei erhalten. Ich muss zugeben, dass ich schon immer meine Grenzen austesten wollte und mich da nie besonders pflegeleicht angestellt habe. Wahrscheinlich war ich daher schon immer irgendwie ein Troublemaker. Ich versuche halt damit davon zu kommen, wenn ich Mist baue." (lacht)

UD | TROUBLEMAKER MASCARA regular trouble um € 27,– erhältlich.
 
UD | TROUBLEMAKER MASCARA trouble to go (travel size) um € 15,– erhältlich.


 

 


Die UD | TROUBLEMAKER MASCARA ist ab sofort in ausgewählten Douglas- und Marionnaud-Filialen erhältlich, sowie online auf www.urban-decay.at, www.marionnaud.at und www.douglas.at.