Loading…
Du befindest dich hier: Home | Beauty

Beauty | 28.03.2018

Trend: Kopfhaut-Detox

Die Basis einer Traum Mähne liegt an der Kopfhaut. Wir zeigen euch, wie ihr diese stärken könnt ...

Bild iStock-517227900.jpg
So stärkst du deine Kopfhaut!© iStock by Getty Images

Die Basis einer Traummähne liegt in der Kopfhaut und an den Haarwurzeln, weshalb Anzeichen wie Juckreiz, Schuppen oder matte, dünne Strähnen Indize dafür sind, dass diese nicht mehr intakt ist. Unsere Kopfhaut wird täglich dem Stress von Föhnhitze, Colorationen oder falschen Pflegeprodukten ausgesetzt. Zeit unserer Kopfhaut einen Neustart zu gönnen und sie wieder auf die richte Bahn zu lenken. Aber wie? Wir sagen es euch: Mit der richtigen Pflege! Hierbei setzten wir auf Naturkosmetik, um unsere Mähne wieder zum Strahlen und Glänzen zu bringen.

Lieblingsprodukte:
Bild nettle 72dpi Kopie.jpg
Neue Kraft durch Brennessel. Das "NETTLE " Shampoo von URTKEKRAM um € 6,99 bei Bipa.
Bild Bildschirmfoto 2018-03-28 um 10.46.48.png
Spülung von Sante um € 4,95.
Bild no perfume 72dpi Kopie.jpg
Milde Reinigung für sensible Hauttypen. Das "NO PERFUME" Shampoo von URTKEKRAM um € 6,99 bei Bipa.
Bild Bildschirmfoto 2018-03-28 um 10.47.26.png
Mhmmm, wie das duftet. Shampoo von Lavera um € 4,–.
Bild tea tree 72dpi Kopie.jpg
Teebaumöl gegen gereizte Kopfhaut. Das "Tea Tree" Shampoo von URTKEKRAM um € 6,99 bei Bipa.

Um eure Mähne noch zusätzlich zu stärken, empfehlen wir ein Haarpeeling. Ja, auch unsere Kopfhaut und unsere Haare freuen sich ab und an über ein nährendes Peeling. Produkt in kreisenden Bewegungen auftragen, zuerst auf der Kopfhaut und anschließend vom Ansatz bis in die Spitzen. Ihr werdet sehen, wenn ihr dies immer wieder macht, wirkt es wahre Wunder. Wichtig: Gut ausspülen nicht vergessen!

Bild Bildschirmfoto 2017-12-21 um 11.49.36.png
Unser Favorit: Dry Scrub von Redken um € 25,– via Douglas.